02.10.2013

Demnach lag die Zustimmungsquote bei 99,5 Prozent. Vorstand Michael Zahn freute sich über „das klare Votum unserer Aktionäre. Sie haben heute eine wichtige Entscheidung getroffen.“ Die GSW-Aktionäre haben nun die Wahl, je 20 eigene Papiere in 51 Aktien der Deutschen Wohnen umzutauschen. Bis Ende Oktober müssen mindestens 75 Prozent der GSW-Aktionäre dem Angebot zustimmen, damit dieses zustande kommt.

Drucken Zurück zur Übersicht