Immobilien AGs

Deutsche REIT AG

Unternehmen

Vorstand

Stephan Perthel (Organisation, Strategie, Recht)
Jens Liewald (Einkauf/Verkauf)

Aufsichtsrat


Peter von der Heydt Freiherr von Massenbach
Kaspar Kraemer

 

Aktie

Name

Deutsche REIT AG

Wertpapierkennnummer/ISIN

557700/ DE0005577001

 

DOL

DIMAX

Marktsegment

Erstnotierung

aus Dolerit Basalt AG hervorgegangen; Eintragung ins Handelsregister als Deutsche REIT AG am 01.08.2006

 

31.12.

Aktiengattung/Rechnerischer Anteil am Grundkapital

Anzahl Aktien

2.400.000

Grundkapital

Marktkapitalisierung zum 21.09.2006

Keine

Kennzahlen
  2005 2006    
Rechnungslegung IFRS IFRS    
3,1 2,7    
2,7 1,1    
0,1 1,0    
0 368,0    
0,2 0,3    
0,3 0,6    
0,3 0,7    
0,4 0,7    
0,10 0,15    
1,1 0,03    
9,8 10,3    
Eigenkapitalquote (in %) 94,0 32,45    
0,6 21,43    
ROE (in %) 2,0 2,9    
- -    
3,6 13,6    
Dividendenrendite* (in %) - -    
KGV 36 90,7    

* auf Basis des Jahresschlusskurses

Kontakt

Deutsche REIT AG

Investor & Public Relations

Dr. Kay Baden
KIRCHHOFF Consult AG


E-Mail: presse@deutschereit.de
Internet: www.deutschereit.de

Meldungen zu diesem Unternehmen auf REITs in Deutschland:

28.08.2008

Das Kölner Unternehmen steigert das Vorsteuerergebnis des ersten Halbjahres auf 4,5 Millionen Euro. Die Hauptversammlung hat den Weg für die Umbenennung in DR Real Estate AG frei gemacht.

19.07.2008

Der als Finanzvorstand der Vor-REIT-Tochter DR Commercial 1 AG vorgesehene Wilhelm Breuer habe das Unternehmen aufgrund unteschiedlicher Auffassungen zur Geschäftspolitik verlassen.

02.07.2008

Vivacon steigt bei Deutscher REIT AG ein

Die Deutsche REIT AG erhöht ihr Grundkapital um zehn Prozent durch die Ausgabe neuer Aktien, die von der Vivacon AG gezeichnet wurden.

19.05.2008

15 Millionen Euro Gewinn erwartet

Die Immobilien-AG Deutsche REIT hat eine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr mitgeteilt.

30.04.2008

Alstria verliert, Hamborner gewinnt

Immobilienwerte schlagen sich im April schlechter als der Gesamtmarkt. Die Aktie der Alstria Office REIT AG verliert über zehn Prozent, das Papier der Hamborner legte dagegen zu.

23.04.2008

Mehr als erwartet

Die Deutsche REIT AG übertrifft ihre Gewinnprognose für 2007 um rund drei Millionen Euro.